Galerie

Login Form

A-Jugend des SC Stammheim hat sich vorzeitigt die Meisterschaft gesichert

Gegen den TV Zuffenhausen hat sich die Mannschaft mit einem 3:1 Heimsieg belohnt. Jetzt können die Jungs im letzten Spiel noch verschiedene Taktiken testen, damit sie für die Aufstiegsspiele zur Verbandsstaffel, am 19.06.2016 voraussichtlich gegen den TSM Weilheim / Teck auswärts und eine Woche später, am 26.06.2016, daheim, bestens gerüstet sind.

Das Spiel gegen den TV Zuffenhausen, begann nicht so eindeutig wie gedacht. Die Gäste aus Zuffenhausen nutzen ihre erste Chance nach 15 Minuten und schon war die SC Mannschaft mit 0:1 im Rückstand. Eine hohe Fehlpassquote, langsames Umschalten und umständliches Spiel prägten dann erst mal den weiteren Spielverlauf. Der SC Stammheim war sichtlich geschockt und brauchte weitere 10 Minuten um sich vom Tor zu erholen. Nach der ersten halben Stunde erhöhte Stammheim die Schlagzahl. Und erzielte vor der Pause das 1:1 und erhöhte dann noch auf 2:1.
In der zweiten Halbzeit diktierte Stammheim den Gegner nach Belieben. Zuffenhausen merkte man an, daß das hohe Tempo der ersten halben Stunde zu viel Kraft raubte. Stammheim schraubte das Ergebnis auf 3:1. Dies war dann auch das Endergebnis.

Leonardo Marra: “Ich freue mich sehr über die Meisterschaft. Meine A-Jugend-hat über die gesamte Saison konstant gute Leistungen abgerufen, sich stetig verbessert und am Ende verdient den Titel errungen. Ich gratuliere von Herzen den Spielern und meinem Trainerkollegen Athanasios Pontikis „Saki“ für diese tolle Leistung“