Galerie

Login Form

E1-Junioren (Jahrgang 2006) – zweites Halbjahr 2016

Die E1-Junioren des SC Stammheim (Jahrgang 2006) traten in der WFV-Qualistaffel 2 (Bezirk Stuttgart) gegen 7 Stuttgarter Mannschaften an.

Die Meisterrunde startete mit einem Heimspiel am Samstag den 24. Sept. 2016 gegen den TSpvgg Münster I. Bei sonnigem Wetter waren in der ersten Halbzeit unsere Buben feldüberlegen, aber trafen mit dem Runden nicht ins Eckige. Unser Gegner machte es besser und führte zur Halbzeit 0:1.

In der zweiten Halbzeit dann die entscheidende „Spielszene“ – nach unserem Angriff lag der Ball zum Ausgleich im Tor. Der Einwand der Ball wäre doch ins Aus gerollt, konnte entkräftet werden, dass Spielfeldmarkierungen „Luft“ sind und mit dem rückspringenden Ball ins Spielfeld das Spiel einfach weiter geht. Dann sollte der Ball vor dem Tor auch noch mit der Hand gespielt worden sein. Der von der Heimmannschaft gestellte Schiedsrichter befragte den Torschützen und dieser gab an, dass der Ball seine Hand berührte. Der Referee nahm daraufhin das Tor zurück. Über „absichtliches“ Handspiel, wie es bei den Profis immer diskutiert wird, wurde nicht herumlamentiert. Nach einem Konter ging das Auftaktspiel dann unglücklich mit 0:2 verloren (Im Frühjahr hatten wir noch 9:3 (6:1) gegen Münster gewonnen). In der Tabelle belegten wir somit zum Auftakt den 6. Platz.

24092016 P1420470a

In der folgenden Woche verletzte sich ein Stammspieler unserer Mannschaft und konnte 6 Wochen an keinem Training teilnehmen und bei keinem Spiel eingesetzt werden. Nach der Auftaktpleite und der schweren Verletzung ihres Mitspielers krempelten die Jungs die Ärmel hoch und sagten sich, jetzt erst recht. Beim Auswärtsspiel gegen die SG Weilimdorf I (Samstag 1. Oktober 2016) wurde der Kasten hinten sauber gehalten und vorne drei Treffer markiert (Halbzeit 0:1; Endstand 0:3 Auswärtssieg).

01102016 P1420611a

Zum Heimspiel am Samstag 8 Oktober 2016 kam der SV Rot I in den Emerholz. Das letzte Spiel der Frühjahrsrunde hatten wir zwar deutlich mit 10:3 gegen den SV Rot gewonnen, aber jedes Spiel beginnt wieder bei 0:0. Die Roter wurden dann auch zur harten Nuss. Zur Halbzeit führten wir knapp mit 1:0. In der zweiten Halbzeit blieb es ausgeglichen, aber mit dem besseren Ausgang für unsere Jungs, sodass es am Ende 3:1 stand. In der Tabelle verbesserten wir uns auf Platz 3.

08102016 P1420852a

Zum vierten Spieltag reisten wir am Samstag 15. Oktober 2016 zur SG Untertürkheim I. Gegen die Mannschaft hatten wir bisher weder als F-Jugend noch bei Turnieren gespielt. Unsere Buben gingen konzentriert zu Werke. Die „Null“ sollte stehen – unser Goalkeeper wollte eine weiße Weste haben. Und die Mannschaft erreichte die Ziele und gewann mit 3:0 (Halbzeit 2:0).

15102016 P1430020a

Zum fünften Spieltag hatten wir am Samstag 22. Oktober 2016 die SportKultur Stuttgart I im Emerholz zu Gast. Unsere Abwehr war nach den Umstellungen gut eingestellt und die bessere Kondition zahlte sich aus, so dass wir ein deutliches 5:0 (Halbzeit 1:0) erzielten.

22102016 P1430294a

Nach den Herbstferien mussten wir am 12. November 2016 beim Tabellenführer SSV Zuffenhausen I antreten. Wir hatten nun endlich wieder alle Mann an Bord und uns auch viel vorgenommen. Die Jungs wollten sich unbedingt gegen den Tabellenersten behaupten und gingen motiviert und konzentriert ins Spiel. Mit dem klaren Ergebnis von 9:1 (Halbzeit 4:1) kamen wir auf den zweiten Tabellenplatz (hinter der TSpvgg Münster I wegen der schlechteren Tordifferenz).

12112016 P1430830a

Zum Abschluß der Qualistaffel 2 kam es so nun doch noch zu einem Fernduell mit der TSpvgg Münster I um die Meisterschaft. Im abschließenden siebten Spiel mußten im Emerholz am 26. November 2016 mindestens 10 Tore gegen den TV Cannstatt I aufgeholt werden. Die Jungs wurden gut eingestellt und machten vom Anpfiff an viel Druck. Zur Halbzeit stand es 13:0. In der zweiten Hälfte ruhten sie sich nicht aus und machten weiter Dampf. Das Endresultat von 26:0 war über all die Jahre, die die Buben nun spielen, der höchste Erfolg.

26112016 P1440417a

Nachdem alle Ergebnisse der Qualistaffel 2 online vorlagen (TSpvgg Münster I 2:1 gegen den SSV Zuffenhausen I) wurde die Meisterschaft ausgiebig auf dem Weihnachtsmarkt in Stammheim gefeiert.

Die E1-Jugend des SC Stammheim wurde Meister der Qualistaffel 2 Bezirk Stuttgart:
18 Punkte, 49:4 Tore (6 Siege, 1 Niederlage).

http://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/qualistaffel-2-bezirk-stuttgart-kl-e-junioren-kreisstaffel-e-junioren-saison1617-wuerttemberg/-/staffel/01SP8MO98O000003VS54898EVU1JFIGL-G#!/section/stage

 

Turnier:

Wir nahmen an dem ADM E1-Junioren Turnier der SV Stuttgarter Kickers am 11 September 2016 in Degerloch teil. In der Gruppe D wurde das Auftaktspiel knapp und unglücklich mit 0:1 gegen den FC Astoria Walldorf verloren. Es folgten drei Siege hintereinander 3:1 gegen den VFB Friedrichshafen E2, 3:1 gegen den SV Bolstern und 4:1 gegen den FV Niefern 09. Das letzte Gruppenspiel um den Gruppenplatz 2 wurde gegen die SG Rosenhöhe Offenbach mit 1:3 verloren. Im Achtelfinale gegen den TB Kirchenstellinsfurt war an dem heißen Tag mit einem deutlichen 0:4 die Luft raus.

11092016 P1410913a

Herzlichen Glückwunsch an die Meistermannschaft für die aufregenden Spiele und das erfreuliche Ende. Und dem engagierten Meister-Trainerteam um Ahmet Ferli, Alexej Rupp und Tung Hoang gilt ein besonderes Extralob. Den engagierten Eltern, Verwandten, Freunden und Fans gilt ein herzliches DANKE SCHÖN.

R. Dudda